E-Scooter vs. E-Roller oder was ist was?

RaRa

Neumitgliied
4 Februar 2020
8
3
3
Oft werden die Begriffe E-Roller und E-Scooter durcheinandergebracht. Dabei bezeichnen beide unterschiedliche Fahrzeuge und Technologien.

E-Scooter:
Der E-Scooter ist ein elektrischer Tretroller. Ja richtig, das sind die Dinger die momentan die Innenstädte überfluten und an allen möglichen und unmöglichen Stellen stehen und zum Ausleihen bereit stehen. Die E-Scooter haben eine Lenk- oder Haltestange und fahren max 20 km/h. Es gibt keine Helm- oder Führerscheinpflicht. Gefahren werden darf nur auf Strassen und Radwegen, nicht auf Fußgängerwegen.

E-Roller:
Der E-Roller ist dagegen ein elektrischer Motorroller (der bekannteste Benzinroller ist wohl eine Vespa), sieht also eher so aus wie ein klassischer Benzinmotorroller. Mit ihm nimmst Du am Strassenverkehr teil wie andere Strassenverkehrsteilnehmer auch, d.h. E-Roller dürfen nur auf der Strasse fahren. Es besteht Helmpflicht und Kennzeichenpflicht (Versicherungsschutz).
 
  • Like
Reaktionen: Rad ieschen

Rad ieschen

Neumitgliied
10 Februar 2020
11
0
1
Wenn ich das richtig im Kopf habe, fährst du selber auch E-Roller.
Was ist denn in deinen Augen der Vorteil gegenüber einem Auto? Man darf doch auch nicht auf dem Radweg fahren, das heißt im Stau stände man dann ebenfalls...
Viele Grüße
Suse
 

Über uns

  • Das Portal pendelix.de wird von Grüne Projektmanufaktur UG betrieben. Bisher war das Thema Pendeln für uns wenig von Bedeutung. Seit wir 2019 in unsere neuen Räumlichkeiten in einem Co-Working-Gebäude im Frankenberger Viertel in Aachen umgezogen sind, ist für uns das Thema Pendeln schlagartig in den Fokus gerückt. Jeden Tag mit dem Auto im Stau zu stehen Benzin, Nerven und Minuten zu verheizen und immer viel zu früh losfahren zu müssen, weil man nicht weiß, wo heute wieder eine Umleitung ist, war plötzlich ein Thema, zu dem wir jetzt eine andere Einstellung hatten. Auch aktuell merken wir in unserem eigenen Umfeld jeden Tag wie sehr Pendeln zunehmend zum Problem vieler Mitmenschen wird. In zahlreichen Gesprächen mit anderen Betroffenen hat sich das Pedelec oder E-Roller zu einer möglichen Lösung herausgestellt. Doch woher bekommt man ein perfekt zu einem und den eigenen Bedürfnissen passendes E-Bike, wie kann ich mein Gepäck dennoch transportieren, was ist der sicherste Weg zur Arbeit, was gibt es neues in unserer Region zu diesem Thema und wie kann ich mich einfach über verschiedene Themen mit anderen Pendlern oder E-Cargo-Besitzern austauschen? Da ein Netzwerk mit diesen vielfältigen Funktionen bisher noch nicht existiert, haben wir beschlossen selber eines zu entwickeln.

Benutzermenü